Ständig müde? Die Müdigkeit Ursachen können vielfältig sein

Das Gefühl, sich ständig müde und antriebslos zu fühlen, zählt mittlerweile zu den neuen Volksleiden. Personen, die sich immer müde fühlen und denen es an Leistungskraft und Vitalität fehlt, fühlen sich natürlich in ihrer Lebensqualität sehr stark eingeschränkt und leiden in ihrem beruflichen und privaten Alltag unter der ständigen Müdigkeit.

Versucht man nun, das Gefühl, sich ständig müde zu fühlen, durch schwarzen Tee, Kaffee oder andere Aufputschmittel zu bekämpfen, gerät man schnell in einen Teufelskreis, denn all diese Mittel sorgen zwar kurzfristig für einen Energieschub, das folgende Leistungstief fällt dafür umso drastischer aus.

Müdigkeit Ursachen können von Mensch zu Mensch verschieden sein. Fehlende Schlafqualität und Schlafmangel sind sicherlich die offensichtlichsten Gründe dafür, sich ständig müde zu fühlen. Doch auch private Probleme, eine unausgewogene Ernährung, ein Mangel an Bewegung sowie Stress und Überarbeitung können die Ursachen dafür sein, sich ständig müde zu fühlen. Unser Körper quittiert so manche körperliche oder psychische Erkrankung mit Antriebslosigkeit und ständiger Müdigkeit. So können ernsthafte Krankheiten ebenso hinter dem Gefühl, sich ständig müde zu fühlen, stecken, wie eine banale Erkältung oder eine durchzechte Nacht.

Was tun gegen ständige Müdigkeit?

Grundsätzlich sollten Sie zunächst ehrlich Ihre Lebensgewohnheiten auf den Prüfstand stellen, wenn Sie sich ständig müde und abgeschlafft fühlen sollten. Ist Ihre Ernährung beispielsweise zu einseitig oder dominiert von Fertigprodukten und Süßigkeiten, dann kann dies negativen Einfluss auf Ihre Gesundheit und Vitalität haben. In der Folge fühlen Sie sich von zu viel Fett und Zucker träge und ständig müde.

Ebenso beobachten sollten Sie, ob Sie täglich ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Dies ist nicht nur wichtig, damit die Nieren und anderen Organe ihre Arbeit verrichten können, sondern auch für Ihr Wohlbefinden. Zu wenig Flüssigkeit führt dauerhaft dazu, dass Sie sich ständig müde fühlen. Empfehlenswert ist es, dass Sie täglich zwei bis drei Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Natürlich ist auch die Qualität der Getränke entscheidend dafür, ob Sie sich ständig müde oder fit und vital fühlen. Fruchtsäfte, Apfelsaftschalen und natürliches Mineralwasser sind empfehlenswerte Getränke, die Sie täglich zu sich nehmen sollten.

Ich ernähre mich bewusst und fühle mich trotzdem ständig müde

Sollten Sie sich dennoch ständig müde fühlen, führt kein Weg an einem Besuch bei Ihrem Hausarzt vorbei. Sie sollten diesem Ihre Symptome möglichst detailliert schildern. Empfehlenswert ist ein Symptom-Tagebuch, in dem Sie alle Anzeichen notieren, die für Sie auffällig sind. Nach einer gründlichen Anamnese wird Ihr Hausarzt verschiedene Tests und gegebenenfalls eine Blutuntersuchung durchführen. Dies alles gibt ihm Aufschluss darüber, ob körperliche Erkrankungen Grund dafür sind, dass Sie sich ständig müde fühlen. Möglicherweise leiden Sie beispielsweise unter einem Eisenmangel, der durch spezielle Präparate wieder in ein Gleichgewicht gebracht werden kann. Eventuell sind jedoch auch psychische Ursachen Grund dafür, dass Sie sich immer müde fühlen. In diesem Fall wird Sie Ihr Hausarzt zu einem Facharzt für Psychiatrie bzw. Neurologie überweisen. Depressionen beispielsweise können Grund für eine permanente Müdigkeit und Antriebslosigkeit sein.

Was auch immer der Grund für ständige Müdigkeit sein sollte, Ihr Körper möchte Ihnen damit zeigen, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Aus diesem Grund sollten Sie das Gefühl, sich ständig müde zu fühlen, nicht auf die leichte Schulter nehmen, sondern Ihrem Körper das geben, wonach er verlangt.

Ein Gedanke zu „Ständig müde? Die Müdigkeit Ursachen können vielfältig sein“

  1. Müdigkeit kann ja sehr viele Ursachen haben und die Zusammenhänge können sehr differenziert betrachtet werden. Aber gerade beginnt langsam aber sicher der Frühling. Ich da kann es auch durchaus sein, dass sich (nur) die „Frühlingsmüdigkeit“ bemerkbar macht. Ein paar einfache Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit habe ich hier für Sie auf meinem Blog.

    Danke für die sehr hilfreichen und interessanten Artikel in diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.