10 weeks body change: Detlef D Soost Diät im Test

Detlef D Soost: Bekannt aus Popstars und 10 weeks body change

Regelmäßiger Sport ist ein wahres Lebenselixier

Sport und Bewegung machen Spaß und lassen uns den eigenen Körper richtig spüren. Bewegung verleiht Lebensfreude und pusht das Selbstbewusstsein. Die Voraussetzung dafür, dass Bewegung wirklich Spaß machen kann: Man bleibt locker und sucht sich eine Sportart aus, die einem selbst wirklich Freude bereitet. Ignoriert man hingegen seine eigenen sportlichen Vorlieben und beißt sich an einer bestimmten Sportart die Zähne aus und muss sich immer wieder dazu aufraffen, die Sportschuhe zu schnüren, hat man etwas Grundlegendes missverstanden: Sport und Bewegung sollen nicht dazu führen, dass wir den Schönheitsidealen, die durch die Medien vorgegeben werden, nacheifern. Vielmehr können Sport und regelmäßige Bewegung zu einem guten Körpergefühl, einer besseren Gesundheit und einem gesteigerten Wohlbefinden beitragen.

Regelmäßige Bewegung und Sport als natürliche Heilmittel

Immer häufiger hört man heutzutage davon, dass Burn-Out und Depressionen die neuen Volkskrankheiten sind. Die Medizin ist sich hinsichtlich der Ursachen für das Auftreten einer depressiven Verstimmung oder eines Burn-Outs uneinig. Ebenso unschlüssig ist die Forschung, welche Dinge gegen die typischen Symptome eines Burn-Outs oder einer depressiven Verstimmung helfen können. Ein Patentrezept oder eine Spontanheilung existiert bis heute nicht. In einem Punkt sind sich Psychologen, Psychiater und Mediziner im Allgemeinen allerdings einig: Durch regelmäßige sportliche Bewegung lässt sich der verhängnisvolle Kreislauf aus fehlendem Antrieb und ständiger Müdigkeit durchbrechen.

Zweifelsohne trägt regelmäßige Bewegung nicht nur dazu bei, die eigene Fitness zu steigern und der Wunschfigur immer näher zu kommen: auch das eigene Selbstbild wird sich zum Positiven hin verändern. Man fühlt sich vitaler, ausgeglichener und selbstbewusster. Man strahlt dieses Selbstvertrauen auch gegenüber seiner Umwelt aus, die einen mit anderen Augen und in einem ganz neuen Licht wahrnehmen wird. Man selbst wird den eigenen Körper (wieder) lieben und sich in diesem wohlfühlen, was sich wiederum immer wieder positiv im Alltag zeigen wird.

Eine gesunde Ernährung ist einer der Schlüssel zu einem gesteigerten Wohlbefinden

Es mag sich banal anhören, aber eine ausgewogene Ernährung, wie es beispielsweise bei der Detlef D Soost Diät der Fall ist, ist für ein Maximum an Wohlbefinden und Vitalität unerlässlich. Sie sollten am besten täglich prüfen, ob Ihr Körper wirklich ausreichend Ballaststoffe, Proteine, gesunde (!) Fette, Antioxidantien, Mineralstoffe und Vitamine erhält. Wenn Sie diese Frage nicht mit gutem Gewissen mit Ja beantworten können, sollten Sie wissen, dass der menschliche Körper all diese Nährstoffe zur Aufrechterhaltung seiner Lebensfunktionen dringend benötigt. Nur wenn Sie ihm diese Nährstoffe tagtäglich in ausreichendem Maße zuführen, sind Wohlbefinden, Ausgeglichenheit und eine gesunde Aktivität gewährleistet.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, täglich fünf Portionen Gemüse und Obst zu sich zu nehmen. Dies wird auch bei der Detlef D Soost Diät berücksichtigt. Eine Portion entspricht dabei Ihrer Handfläche. Darüber hinaus sollten Sie natürlich auch auf eine fettarme und kaloriengerechte Ernährung achten. Ebenso steht bei der Detlef D Soost Diät an der Tagesordnung, Essen und Nahrung ganz bewusst als solche wahrzunehmen. Ein hastiges Hinunterschlingen des Abendessens vor dem Fernseher ist beispielsweise eher kontraproduktiv. Genießen Sie Ihr Essen und nehmen Sie es einfach einmal wieder ganz bewusst war. Sie werden merken, wie schnell sich Ihr natürliches Sättigungsgefühl einstellen wird.

Einen Essensplan zum Abnehmen und für eine gesunde Ernährung gibt es hier: http://wie-nehme-ich-schnell-ab.org/abnehmen-leicht-gemacht/

Doch nicht nur Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind für das Unterfangen Traumfigur wichtig. Ebenso entscheidend ist es, auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Wasser ist neben Sauerstoff das zweitwichtigste Element für den menschlichen Körper. Es hilft bei der Verdauung und unterstützt den Körper dabei, Stoffwechselprodukte auszuscheiden. Als Ideal wird es angesehen, einen Liter Wasser pro 25 Kilogramm Körpergewicht über den Tag verteilt zu trinken. Als absolutes Minimum sind jedoch zwei Liter notwendig. Diese Marke sollten Sie entsprechend nicht unterschreiten.

Detlef D! Soost: Das Multitalent mit eisernem Willen

Tanzen war immer ein wesentlicher Lebensinhalt von Detlef D! Soost. Bereits mit 15 Jahren wurde er Berliner Meister im Streetdance und konnte in Folge sogar den deutschen Meistertitel für sich verbuchen. Schnell etablierte er sich als angesehener Choreograf und übernahm in der Folge das Coaching von internationalen und nationalen Superstars. Ob nun die No Angels, Bro´sis, Nelly oder Nina Sky: Alle holten sich Tipps und Beistand auf dem Weg zum internationalen Ruhm von ihm.

Der 39-jährige Berliner, der eine deutsche Mutter und einen Vater aus Ghana hat, hat als Jury-Mitglied und Choreograf die Casting-Kandidaten in allen Staffeln gecoacht und stand ihnen als Vaterfigur stets zur Seite.

Bereits Ende der 1990er Jahre zählte er zu den bedeutendsten Choreografen in Deutschland. Im Jahr 2002 konnte er sich mit einer eigenen Tanzschule in Berlin-Mitte seinen Lebenstraum erfüllen. Mittlerweile werden in mehr als 150 Fitnessclubs und Tanzschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Tanzbegeisterte nach der Methodik von Detlef D! Soost so richtig ins Schwitzen gebracht.

Detlef D! Soost ist bis heute der Inbegriff des Dance-Coaches und als Jury-Mitglied der erfolgreichen Castingshow „Popstars“ nicht mehr wegzudenken. Beliebt ist er bei Kandidaten ebenso wie beim Publikum. Der ehemalige Streetdancer präsentierte sich in der Vergangenheit jedoch nicht immer als rank und schlank. Der Weg hin zum Waschbrettbauch war ein hartes Stück Arbeit. Für den neuen Muskelbody musste er diszipliniert trainieren und konsequent seine Ernährung umstellen, doch der Erfolg gab ihm recht: Detlef D! Soost speckte mit der Detlef D Soost Diät und dem 10 weeks body change Programm – 10wbc – nicht weniger als 20 Kilogramm ab!

Disziplin und hartes Training mit 10 weeks body change für den Traumbody

Detlef D! Soost wusste aufgrund seiner Berufung als Tanzcoach eigentlich immer, dass er einige Pfunde zu viel auf den Rippen hatte. Für ihn selbst war dies lange Zeit ein Widerspruch, denn schließlich wollte er andere Personen zu einem Idealkörper und einer besseren Körperwahrnehmung motivieren. Irgendwann ging es nicht mehr anders und Abnehmen mit der Detlef D Soost Diät war angesagt. Mit dem Personal Trainer Karsten Schellenberg fand er einen erfahrenen Begleiter auf dem Weg zur Topfigur. Der erfahrene Personal Trainer erstellte ein optimal auf Detlef D! Soost konzipiertes Work-out-Programm. Nebenbei half er D! auch dabei, die eingefahrenen und vertrauten Ernährungsgewohnheiten umzustellen. Das Ergebnis der Detlef D Soost Diät kann sich heute sehen lassen: Ein tolles Sixpack und 20 Kilo weniger auf der Waage beweisen, dass Detlef D! Soost mit dem 10 weeks body change Programm und der speziellen Detlef D Soost Diät genau den richtigen Weg gegangen ist.

Der 10wbc Weg war jedoch kein leichter: D! verzichtete im Rahmen seiner speziellen Detlef D Soost Diät auf einige Leckereien, die lange Zeit seinen Speiseplan bestimmten. Statt Latte Macchiato beispielsweise gab es bei der Detlef D Soost Diät eben nur noch einfachen Café Crema, statt Vollmilchschokolade für die süßen Momente im Leben gemäß 10wbc nur noch 70-prozentige Zartbitter-Schokolade. Fettiges wurde bei 10wbc konsequent durch Fisch und Geflügel mit Salat und Gemüse ersetzt. Den letzten Schliff jedoch bekam der Popstars-Titan durch ein eisernes und konsequentes Work-out mit einem speziellen Trainingskonzept, dem 10 weeks body change.

Wie funktioniert die Detlef D Soost Diät?

Über einen Zeitraum von zehn Wochen hinweg bekommen alle Teilnehmer der Detlef D Soost Diät Videobotschaften von Detlef D! Soost. Darin zeigt der Coach, wie die Work-out- und Sportübungen bei 10wbc richtig durchgeführt werden, also so, dass einzelne Muskelgruppen aufgebaut und möglichst viel Fett verbrannt werden können. Bereits 20 Minuten Fitnesstraining zweimal in der Woche sollen auf dem Weg zur Bikinifigur bzw. zum Sixpack mit Hilfe von 10 weeks body change ausreichen.

Außerdem erhält jeder 10wbc Teilnehmer der Detlef D Soost Diät wertvolle Ernährungs- und Motivationstipps, inklusive verschiedener Rezepte, wie man selbst ein gesundes und zugleich schmackhaftes Essen zubereitet: viel Gemüse, Hülsenfrüchte und Proteine anstatt Kohlenhydratbomben wie Pommes oder Pasta sollen gemäß 10wbc fortan den Speiseplan bestimmen.

Jeder Teilnehmer am 10 weeks body change Programm dokumentiert in regelmäßigen Abständen sein Gewicht und seinen Körperumfang über eine spezielle Web-App. Im Laufe der Zeit wird es bei 10wbc einen Vorher-Nachher-Fotovergleich geben.

Als Grundvoraussetzungen für das 10 weeks body change Programm sind Durchhaltevermögen und Disziplin unerlässlich. Dennoch darf sich jeder 10wbc Teilnehmer auch bei der Detlef D Soost Diät einmal in der Woche eine kleine kulinarische Sünde erlauben. Detlef D! Soost weiß aus eigener Erfahrung, dass kleinere Rückschläge zum Abnehmen dazu gehören, denn schließlich ist kein Mensch perfekt.

Für wen ist 10 weeks body change empfehlenswert?

Detlef D! Soost empfiehlt das 10 weeks body change Programm allen Personen, die etwas an ihrer Figur arbeiten oder ein paar überschüssige Pfunde loswerden möchten. Die Detlef D Soost Diät ist somit nicht nur für Personen geeignet, die 20 oder vielleicht sogar mehr Kilos verlieren möchten; auch wenn man nur drei oder fünf Kilogramm abspecken will, sodass endlich die Bauchmuskeln zum Vorschein kommen können, ist man mit dem 10 weeks body change Programm von Detlef D! Soost genau an der richtigen Adresse.

Gibt es bereits eine 10 weeks body change Erfahrung?

Ja, es gibt bereits eine 10 weeks body change Erfahrung. Genauer gesagt, sind es zahlreiche positive Erfahrungen, die Personen jeden Alters mithilfe der speziellen Detlef D Soost Diät erleben durften. Als besonders positive 10 weeks body change Erfahrung wird vielfach der schnelle Erfolg, der neu gewonnene Spaß an Bewegung und einer gesunden Ernährung sowie die überschaubaren 10 weeks body change kosten genannt.

Fazit:

D! Hat es vorgemacht und ist der lebende Beweis, dass 10wbc beim Weg zur Idealfigur wirklich helfen kann. Voraussetzung hierfür sind jedoch Disziplin und Durchhaltevermögen. Viel Schweiß und eine konsequente Ernährungsumstellung sind Grundvoraussetzung für eine positive 10 weeks body change Erfahrung. Im Vergleich zu vielen anderen Diätkonzepten sind die 10 weeks body change Kosten äußerst überschaubar, was neben schnellen Erfolgen sicherlich ein großer Vorteil der Detlef D Soost Diät sein dürfte. 10wbc ist für jedermann in jedem Alter geeignet und wie die 10 weeks body change Erfahrung gezeigt hat, kann 10wbc bedenkenlos für Männer und Frauen mit Gewichtsproblemen empfohlen werden.

Videos:

31 Gedanken zu „10 weeks body change: Detlef D Soost Diät im Test“

  1. Ich habe mir das Ding gekauft und bin gerade in Woche 2. Bis jetzt ist das mit der Ernährungsumstellung kein Problem, im Gegenteil. Falls man aber kein Fleisch mag: Finger weg!

    Auch das man einen Tag pro Woche essen darf, was man will (also Sündigen ohne schlechtes Gewissen) ist sehr motivierend. Zudem sind 2x 20 Minuten Sport pro Woche sehr erträglich. Also auch für Menschen mit wenig Zeit geeignet.

    Da der Kurs sofort anfängt und jede Woche einzeln aufgeschaltet wird, muss man auch gleich anfangen und hat keine Ausreden mehr.

    Mit meiner jetzigen Erfahrung kann ich das 10wbc für Fleischfresser vorbehaltlos empfehlen.

    Liebe Grüsse
    Gian

    1. Ich bin seit geraumer Zeit am überlegen ob ich mir das Programm holen soll oder nicht. Deine Erfahrungen sind wirklich sehr hilfreich dabei eine Entscheidung zu treffen, danke dafür 🙂

  2. Ohne das jetzt abwertend zu meinen, aber ich halte das Programm für Geldschneiderei. Ein Bekanter hat damit zwar 18 kilo dadurch verloren, allerdings hab ich in fast der gleichen Zeit 26 verloren und das ohne dieses Programm zu beachten. FDH, also: friss die hälfte funktioniert genau so gut in Verbindung mit Sport.

    1. Hey Klasse Beitrag! Ich spekuliere jetzt schon seit mehreren Wochen ob ich mir das Programm kaufen soll oder nicht. Da Ich jetzt den super Beitrag hier gelesen habe, und ausreichend Informiert wurde, werde ich es jetzt kaufen. Vielen Dank für den Ausführlichen Beitrag zum 10weeksbodychange!

      1. Selbst wenn man danach im Netz sucht: Man findet nicht wirklich negative Erfahrungsberichte zum 10 Wochenprogramm. Ich denke das ist was gutes und der Preis ist gerechtfertig… trotzdem werde ich meine Detox Diät weiter machen erstmal…

    1. Guter Beitrag, Danke. Hab von vielen gehört das es nur Geldmacherei wäre etc. Aber ich denke man sollte keine Vorurteile haben. Das es durchaus funktionieren kann, zeigen ja die ganzen Vorher – Nachher Bilder.

    2. Ich bin ein riesen Detlef D Soost Fan! Jeder der Ihn mag und gerne abnehmen möchte sollte sein Programm kaufen! Er hat so eine motivierende Art an sich, finde ich zumindest..

    3. Zuerst habe ich gedacht der 10 weeks body change sei abzocke. Bis ich ihn bestellt habe. Habe jetzt grösse S! Ps ich hatte Grösse L 🙂

      Liebe Grüsse Julia

    4. Hallo,

      Der Artikel ist super. Der hate im Internet nervt tierisch. Dabei wird bei seinem Programm extrem viel geboten. Ich selber habe damit klasse Ergebnisse erzielt. Und war extrem zuFrieden.

  3. Sehr ausführlicher Artikel. Viele werfen D Soost und den Organisatoren des 10weeksbodychange Programm vor nur auf das Geld aus zu sein, allerdings haben einige Freunde von mir gute Erfahrungen damit gemacht. Ich finde man sollte es selbst ausprobieren um das Recht zu haben, darüber zu urteilen 😛

  4. Ganz schön langer Beitrag!
    Weiß auch nicht was ich von seinem Programm halten soll. Man bekommt ja so einiges um die Ohren wie z.B. dass das nur ein Weg sein soll ordentlich Geld zu scheffeln. Aber solange man es selbst nicht wirklich probiert hat kann man schlecht darüber urteilen.

  5. Dazu, dass die Ernährung umgestellt werden muss stimme ich zu. Allerdings kann man auch ohne sich extrem zu quälen, ohne Sport und Diät großartige Ziele realisieren.

  6. Sehr gut erklärter Artikel. Es gibt viele Programme zum Abnehmen im Internet und nicht alle sind schlecht, es gibt Sachen die sind der absolute Hammer, bei diesem Programm wird bestimmt auch so sein.

  7. Ich kann das Programm wärmstens weiterempfehlen! Ich habe wirklich tolle Ergebnisse damit erzielt, auch wenn ich Anfangs wirklich damit gekämpft habe so viel Geld dafür zu bezahlen…

  8. Sehr Interessante und ansprechende Artikel, auch finde ich 10 Wochen realistisch, da ich selber weis der Körper braucht die Zeit. Wichtig aus meiner Sicht, jeder muss das richtige für sich finden. Dies einer der Gründe weshalb auch ich, meine Erfahrungen gesammelt und ins Netz gestellt habe.

    Viel Erfolg allen auf dem Weg zum gesünderen Leben, wünscht
    Priska

  9. Also mein man hat sich an diesem programm bedient und hat weniger abgenommen wie ich nach meiner Schwangerschaft! Das einzigste was ich getan habe war mich anders zu Ernähren. Und von Diäten sollte man sowieso die finger weg lassen nach der schwangerschaft! Und am besten auch hochleistungssport! An alle Frauen hier 😀

  10. Ich habe das 10weeksbodychange selber schon gekauft und ausprobiert und die Ratschläge und Tipps, die da drin sind, sind extrem nützlich!! Leider habe ich zu lange gewartet, bis ich mir das geholt habe… Allein schon nach 2 Wochen habe ich extreme Veränderungen gemerkt… Ich bin wirklich deswegen dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.